Memiana

20140302-230052.jpg

Die Hasen im Forum waren äußerst fleissig und haben das Rätsel auf dem Honigtopf bereits nach kurzer Zeit geknackt – die Zeichen führen zur Website memiana.de.

Dort stossen wir wieder auf Hannah, die uns auch den Honigtopf geschickt hat – sie selber hat auch ein Facebook-Profil (Earthly Companion) und erzählt von sich, dass sie 19 Jahre alt und begeisterte Geochacherin ist.

Was nun folgt, will sie mit uns teilen. Offensichtlich hat sie während eines Ausflugs einen Mann, den sie den „Erzähler“ nennt, getroffen und er berichtet ihr:

Die Geschichte über den Untergang seiner Welt. Die Geschichte des Kampfes um Memiana.

In ihrem Blog auf memiana.de hält sie die Treffen mit Wingort, dem Erzähler fest. Sie haben beschlossen, ihre Geschichte mit einigen Auserwählten zu teilen. Aber nur, wenn diese auch in der Lage sind, ihre Rätsel zu lösen. Der erste Schritt dazu, war der Versand der Honigtöpfe.

Weitere Rätsel sind nun auf der Website selber zu finden und im Forum wird schon fleissig nach Lösungen gesucht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s